Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/red-tigerkitty

Gratis bloggen bei
myblog.de





Notärzte und ihre Diagnosen

Und schon wieder wurde in der Eile völliger Quark erzählt. Hatte mich eh schon gewundert, dass der keine Medikamente gegen die Erkältung gegegebn hatt (geschweige denn jene überhaupt ansatzweise untersucht hat..). Habe Stefan heute zum Hausarzt begleitet und der sagte etwas, was sehr logisch ist: Bei einem grippalen Infekt arbeitet der Körper auf Hochturen, um diesen zu bekämpfen, folglich steigt der Blutdruck stark an. Senkt man diesen Blutdruck jetzt mit medikameneten, nimmt man dem Körper die Antriebskraft, die er in der Krankenphase benötigt.
Na ja, Stefan liegt ja jetzt seit Mittwoch flach und hat einiges verschleppt. So hat sich zu der eigentlichen Erkältung zwischenzeitlich eine Nasennebnehölenentzündung und eine Mittelohrentzündung gesellt. Die Bindehautentzündung ist zum Glück schon fast verheilt (das Einzige, was der Arzt am Sonntag richtig gemacht hat ). Na ja, bis Freitag muss Stefan noch zu Hause bleiben.

Erstaunlich, jetzt küssen und kuscheln wir seit Mittwoch nicht mehr wegen der Ansteckungsgefahr und es kommt mir vor als wären Jahre vergangen seitdem. Ich weiß, die einsamen Singles, die das hier lesen, werden wohl sagen: ,,Na und? Mir fehlt soetwas noch viel mehr!" Aber der Mensch gewöhnt sich schnell an soetwas und das ist etwas, an das ich mich sehr gerne gewöhnt habe. Geht ja noch nicht mal um mehr, einfach nur Nähe. Sehr ungewohnt, man ist sich schon irgendwie nah, aber muss sich möglichst fern bleiben *g* Ich gebe jedenfalls mein Bestes, um meinen Liebsten gesund zu pflegen trotz der Pflichtdistanz.

Bin zur Zeit fleißig am Sammeln von Filmchen, die meine Pubertät und mein Interesse an bestimmten Aktivitäten geprägt haben, sprich: Schulmädchen Report, Emanuelle, Black Emanuelle etc. Bin mal gespannt, was Ebay da so hergibt *grins* Das hat für mich Nostalgie und ist mir lieber als das ekelhafte und realitätsferne Zeug, was man in Videotheken so findet. Zumindest Schulmädchenreport war zudem sehr witzig, wenn ich mich recht entsinne *schmunzel*

Na denn, ich werd´ mal wieder!
6.6.06 21:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung