Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/red-tigerkitty

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein einsamer...

... jedoch äußerst unterhaltsamer Abend. Ich wurde mal wieder angemailt von jemanden, der sich für ganz toll hält und meint, dass ich was verpasse, wenn ich nicht mit ihm ins Bett steige. Ist klar *lach* Was für Spaten gibbet nur im Netz, nee nee. Langweilig wird´s jedenfalls nie, wenn man in genügend Communitys angemledet ist *g*

Stefan übernachtet heute bei einer Freundin in Hamm. Yes, sturmfrei xD Keine schlechte Sache, wie ich finde, nur das Einschlafen wird mir wie üblich Probleme bereiten (die Macht der Gewohnheit - aber eine sehr wunderbare Gewohnheit meiner Meinung nach, denn Stefans Geruch hat irgendwie etwas Beruhigendes und Familiäres ^///^).

Heute habe ich mal wieder bemerkt, dass ich in Essen-Kray wohne.
Ich muss zugeben, die heutigen Teenies sind ja ein wenig kreativer mit Ihren Beleidigungen als zu meiner pubertären Zeit. Hui-Buh und Kasper hat mich jedenfalls noch keiner genannt. Aber Streichholz war alt. Mensch, Kiddies, ihr müsst doch trendy sein, da gehen so uraltete Beschimpfungen nicht xD Nächstes Mal gehe ich zu denen hin und lache mit, denn das ist die Reaktion, die solche Leute am Wenigstens erwarten XD Heute gung´s nur nicht, weil ich zum Arzt musste und spät dran war. Hat mich geärgert, aber der Stinkefinger hat meine Meinung über die Angelegenheit in seiner primitiven und einfallslosen Form auch erledigt *lol*

Heute haben Shen und ich im ICQ beschlossen, eine Modern Talking Coverband zu gründen. Auslöser war ein Foto von mir. Manche sagen, ich sähe wie Walter aus Frauenknast (um genau zu sein Anja *g*), aber Shen bestand auf Thomas anders XD Na ja, und da ich ja auf Singstar halbwegs seine Töne treffe, kam es zu der Gründung *lol* Ja ja, wenn man wenig schläft kommen einen die interessantesten Einfälle xD

Momentan stehe ich vor einem großen Problem... wie sagt man jemanden, mit dem man befreundet ist, dass man ihn zwar gern hat, die Treffen jedoch oftmals sehr anstrengend sind, da man Interessenmässig wenig gemeinsam hat? Ich vertrete ja die Meinung, dass man keine falschen Spielchen treiben sollte und von daher wäre die Wahrheit mehr als angebracht in dem Fall, da ich mit diesem Menschen nicht nur Mitleid habe, sonder ihn auch irgendwo mag. Schwierige Lage... vll. hat ja jemand einen Tipp von den Lesern hier...

Ich glaube, ich muss mir unbedingt das aktuelle Album von Oomph! besorgen. "Die Schlinge" und "Das letzte Streichholz" gefallen mir super und ich habe auch schonmal reingehört ind das gesamte Album. Da es nicht ganz so elektrolastig ist und eher aufgemacht wie die letzten Songs, die veröffentlicht wurden, ist es genau mein Fall. Und ich möchte 1.,2.3. von Bela B. haben.
Einfach nur lustig :D

Des war´s auch erstmal wieder ^^
1.8.06 22:25


Mal wieder...

... ein kleiner Eintrag. Auch, um meine Nerven zu beruhigen ^^;

Current song: Subway to Sally - Veitstanz
Current mood: s.o.

Okay, gleich stelle ich mich bei dieser: http://mext.de Firma vor.

Es wird für den Call Center Bereich gesucht, allerdings nicht im klassischen Sinne und deshalb bin ich an der Stelle interessiert. Telefonische Bewerbung habe ich gemeistert (dort wird schoneinmal eine kleine Vorauswahl getroffen) und nun bin ich zum persönlichen Gespräch eingeladen. Mit persönlich ist zum Glück dieses Mal auch persönlich gemeint, nicht die Gruppengespräche wie sonst. Mag daran liegen, dass das Team dort wesentlich kleiner ist und man direkt für die Außendienstmitarbeiter tätig ist und nicht für irgendeinen Auftraggeber, für den man mal eben Produkte vermarkten soll. Im Grunde die Tätigkeit, die ich auch beim FVD übernehmen sollte, aber das hat ja nunmal nicht geklappt.

Mal schauen, wie´s wird, ich mache mich jetzt etwas zurecht.

Ergebnis gibt´s dann natürlich wieder hier (oder halt per Telefon).
15.8.06 13:00


^^

Nochmal zu dem vorherigen Eintrag, wie angekündigt: Es hat geklappt! Ich starte dann am Montag ^_^ *freu*
15.8.06 20:20


Resumée 1. Arbeitswoche u. WE

So, schlagt mich (oder besser Stefan, den habe ich gefragt), wenn ich Resumée falsch geschrieben haben sollte (ich kann doch kein Ausländisch XD).

Start bei M.Ex.T. Germany als Telesekretärin:

Seit Montag nun im neuen Hauptjob für ein professionelles Erste-Hife-Unternehmen. Tätigkeiten: Telefonische Terminvereinbarung mit potentiellen Neukunden und Stammkunden für die Außendienstmitarbeiter, die sich dann um Wartung und Verkauf der Produnkte in den Unternehmen kümmern. Darüber hinaus Ansprechpartnerin für den jeweiligen Außendienstmitarbeiter bei Problemen in Bezug auf Termine. Ein wenig Papierkram ist später auch dabei.

Fazit 1:

Der neue Job:

Endlich kein Telefonverkauf mehr! Natürlich hat man es bei den Terminen auch nicht unbedingt immer leicht, aber es geht ja erstmal nur um Termine, damit die Leute das Unternehmen kennenlernen. Für irgendwelche anschließenden Geschäfte bin ich also NICHT zuständig, was das Ganze auch argumentativ sehr angenehm macht. Ein paar kaufmännische Tätigkeiten sind auch dabei und die Bezahlung ist endlich mal fair (schließlich habe ich meine Ausbildung eigentlich nicht gemacht, um dann für 700 Euro netto irgendwo zu arbeiten).

Fazit 2:

Die neuen Kollegen:

Ganz ehrlich: Ich habe noch nie so einen bekloppten Haufen gesehen XD Natürlich wird auch fleißig gearbeitet, aber das gesamte Flair dort ist sehr locker, offen, familiär und einfach nur extrem spaßig. Auffälligkeiten wie Piercings oder Tattoos sind egal (meine Vorgestzte hat beides und es ist nicht gerade so, dass sie es versteckt sowie andere Mitarbeiter ebenfalls), Fragen kann man als Neuling jederzeit stellen, ohne angemacht zu werden und ja, ich denke, ich werde ganz gut klar kommen mit dem Team dort ^_^
_______________________________________________________________________________

Das Wochenende:

Das Essener Original nimmt qualitativ jährlich ab. Mehr als Leute guggen und ein wenig Lästern is nicht aber der Gutschein für Burger King war sehr ermunternd, 3 Burger für 5 Euro bzw. 5 Burger für 8 Euro ist echt nicht schlecht! Und unser netter Betrtler vom letzten Jahr war wieder da und hat seine inzwischen jetzt traditionellen Cents bei uns abgestaubt *g*

Aber unsere Einkäufe haben sich gelohnt: Tina krallte sich im Saturn Fight Club für 2,99 EUR und ich bei Müller Oomph - Plastik für 7,99 EUR (endlich habe ich Fieber auch auf dem MP3 Player *_*)

DVD Abend: Die Passion Christi war noch schlechter, als bisher vermutet. Aber in der Runde konnte auch dieser Film absolut unterhaltsam sein (schlechte Filme mit Anja gucken ist immer wieder ein Ereignis für sich *lol* *knuddel*)

Danach waren Tina und ich zu kaputt, um noch weiter durchzuhalten (die Jugend kann halt nichts mehr ab heutzutage. Wir armen, kleinen Berufstätigen, habt Mitleid *sniff* XD).

Heute wird sich dann hoffentlich noch auf Cube und Saw II gestürzt, mal sehen.

Soweit der Zwischenbericht, natürlich auch bei Animexx.de nachzulesen, so privat ist das ja nu nich *g*
__________________________________________________

Planung für Stefans Geburtstag, ein erstes Update:

Gemäß dem jetzigen Stand der Zusagen werden zwischen 17 u. 21 Leute kommen. Wenn das Wetter mitspielt, werden wir die Feier evtl. eine Zeit ang nach drau0en verlagern. Allerdings habe ich so meine Zeweifel, dass das wirklich der Fall sein wird, wenn ich so rausgucke.... -.-
Auf dem Programm stehen dann abends natürlich Singstar (mal sehen, wer sich wieder drücken wird *lol*), Alkohol (noch können wa´s ab, außer ich XD)... einfach nur Spaß haben, zuviel planen macht die Stimmung eh kaputt.

Zum Glück sind dieses Mal auch viele Leute dabei, bei denen der Großteil zumindest auf einer Wellenlänge liegt. Wenn ich da an meinen letzten Geburtstag zurückdenke... nee, daran denke ich wirklich nicht gerne zurück, ich habe mich selten so scheiße gefühlt ^^; Aber mein eigener ist eh noch etwas hin.
___________________________________________________

Beziehung: Könnte fast nicht besser laufen bis auf Kleinigkeiten, die es halt immer so gibt. Aber ohne die wär´s ja langweilig *g* Werde jetzt nicht allzu ausschweifend in der Hinsicht, über Detals spreche ich nur mit bestimmten Leuten

Das war´s erstmal wieder,

Dat Ninchen
27.8.06 14:23





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung